Onedrive automatisch downloaden

Wenn Sie manuell auf die “Online”-Datei zugreifen oder wenn eine App darauf zugreift, wird die Datei bei Bedarf heruntergeladen. Microsoft hat OneDrive-Clientanwendungen für Android,[17] iOS,[55] Windows 8,[15][33] Windows 10, Windows 10 Mobile,[56] Windows Phone[55] Xbox 360,[57] und Xbox One[23] veröffentlicht, mit denen Benutzer auf ihrem OneDrive-Cloudspeicher gespeicherte Dateien durchsuchen, anzeigen und organisieren können. Darüber hinaus hat Microsoft auch Desktopanwendungen für Microsoft Windows (Vista und höher) und OS X (10,7 Lion und höher)[58] veröffentlicht, die es Benutzern ermöglichen, ihren gesamten OneDrive-Speicher mit ihren Computern für den Offlinezugriff sowie zwischen mehreren Computern zu synchronisieren. [59] Der OneDrive-Client für Windows ermöglicht es Benutzern, den Inhalt ihrer PCs über den Webbrowser zu “holen”, vorausgesetzt, der Benutzer hat diese Option aktiviert; macOS-Benutzer können von einem PC abrufen, aber nicht umgekehrt. Mit den Versionen Android, iOS und Windows Phone 8 können Kamerafotos automatisch auf OneDrive hochgeladen werden. [23] Nach dem Re-Branding als OneDrive fügte die Xbox One App auch Erfolge hinzu. [60] das Problem besteht weiterhin, spotify lädt alle onedrive-Musik auf meinem Tablet automatisch ohne Erlaubnis (und Platz) herunter. und es gibt keine Otion in den Einstellungen, um es zu stoppen. Neue Dateien oder Ordner, die online oder auf einem anderen Gerät erstellt wurden, werden als nur online angezeigt, um maximalen Speicherplatz zu sparen. Wenn Sie jedoch einen Ordner als “Immer auf diesem Gerät beibehalten” markieren, werden neue Dateien in diesem Ordner als immer verfügbare Dateien auf Ihr Gerät heruntergeladen.

Um eine bestimmte App beim Herunterladen von OneDrive On-Demand-Dateien zu aktivieren, doppelklicken Sie auf den DWORD-Wert Aktiviert, und legen Sie die Daten auf 0 fest. Wertdaten von 0 bedeutet, dass die Richtlinie deaktiviert ist, was bedeutet, dass die App jetzt die Blockblockierte aufgehoben wird. Benutzer in einigen Regionen benötigen möglicherweise eine bestimmte Zahlungskarte oder ein PayPal-Konto, um zu bezahlen. [33] Der kostenpflichtige Speicherplan wird jedes Jahr automatisch verlängert, es sei denn, Microsoft oder der Benutzer brechen den Dienst ab. [34] Wenn Sie eine reine Online-Datei öffnen, wird sie auf Ihr Gerät heruntergeladen und wird zu einer lokal verfügbaren Datei. Sie können eine lokal verfügbare Datei jederzeit öffnen, auch ohne Internetzugang. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie die Datei nur wieder auf Online ändern. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie “Speicherplatz freigeben”. Beachten Sie, dass es keine Möglichkeit gibt, einzelne Apps über die Benutzeroberfläche “Einstellungen” zuzulassen oder zu verbieten. Die Liste der “Automatische Datei-Downloads” blockiert Apps Liste wird in der folgenden Registrierungsschlüssel gespeichert: Bei seinem Start der Dienst, bekannt als Windows Live-Ordner zu der Zeit (mit einem Codenamen von SkyDrive), wurde als begrenzte Beta zur Verfügung gestellt, um einige Testern in den Vereinigten Staaten. [4] Am 1.

August 2007 wurde der Dienst auf ein breiteres Publikum erweitert.

CategoriesUncategorized